Mittwoch, 13. November 2013

KINO "The Lunchbox"




Ila (Nimrat Kaur) lebt in der indischen Metropole Mumbai. Seit geraumer Zeit wird sie von ihrem Mann vernachlässigt und genau das beabsichtigt sie mittels ihrer würzigen Kochkunst zu ändern. Sie zaubert ihrem Gatten köstliche Mahlzeiten, die sie ihm durch sogenannte Dabbawallas zukommen lassen will. Diese Lieferanten haben sich darauf spezialisiert, Büroangestellten das frisch zu Hause zubereitete Mittagessen direkt an den Arbeitsplatz zu bringen. Doch bei der Lieferung an Ilas Mann geht etwas schief, die Essensbox landet trotz überaus penibler Kennzeichnung nicht dort, wo sie hinsoll, sondern beim einsamen Saajan (Irrfan Khan). Über dieses falsch zugestellte Essen kommen der unglückliche Einzelgänger und die auch nicht gerade zufriedene Hausfrau in Kontakt. Fortan nutzen Ila und Saajan den Lieferservice, um über die Boxen Nachrichten auszutauschen und schließlich entsteht zwischen ihnen eine zarte Freundschaft.






Gestern Abend hieß es nach längerer Zeit mal wieder
"Ab ins Kino!"

Denn wir hatten die Möglichkeit uns die Preview von "The Lunchbox" anzusehen.

Ein indische Geschichte, die berührt.
Lässt einen über das Leben, Familie, Beziehung, Freundschaft, Träume und den Sinn des Lebens nachdenken und darüber wie ein Zufall sich manchmal zu einem echten Glücksgriff entwickeln kann.

"Manchmal fährt der falsche Zug in die richtige Richtung"

Weit ab vom typischen Bollywood-Stil ist dies eine bewegende Geschichte mit viel Gefühl!
Ich bin begeistert, auch wenn ich vom offenen Ende erst etwas überrascht war, dann aber feststellen musste, dass es die Wirkung des Films nur unterstreicht.






Also absolut empfehlenswert!
Ob man ihn jetzt unbedingt im Kino sehen muss, sei dahin gestellt, aber auf DVD sollte man ihn zumindest gesehen haben ;-)


5 von 5 Sterne: *****

Filmstart ist der 21.11.2013

Wer mehr über die Dabbawallas und ihr höchst interessantes Prinzip erfahren möchte findet (hier!) und (hier!) weitere Infos. 


xoxo, J.




Kommentare:

  1. Oh wie toll. Davon habe ich letztens auch die Vorschau im Kino gesehen und war voll begeistert.
    Toll, dass er dir gefallen hat. Und danke für die tolle Review! ♥

    AntwortenLöschen
  2. Hallöchen,
    ich habe dich zum Blogaward: Best Blog getaggt und würde mich freuen, wenn du mitmachst.
    Alle Infos findest du auf meinem Blog! ♥

    AntwortenLöschen
  3. Der Film klingt richtig gut, da muss ich gleich mal nachsehen in welchem Kino der bei mir läuft!

    Hier geht's zu meinem Blog – Folgst du mir, folge ich dir ;)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich auf eure Kommentare! ♥